Ist WhatsApp hacken legal? In welchen Fällen?

Das hacken von WhatsApp ist legal, sofern der Nutzer darüber in Kenntnis gesetzt wurde, oder das Gerät Ihnen selbst gehört. Ist beispielsweise das Handy Ihres Partners das Zielgerät, auf dem Sie WhatsApp hacken möchten, so muss der Partner umgehend informiert werden, wenn die Software zum WhatsApp hacken auf dem Handy installiert wurde.

Auf der Arbeit:

Auch auf der Arbeit, auf Firmenhandys ist das hacken von WhatsApp legal. Wenn Sie als Arbeitgeber Ihren Angestellten Handys zur Verfügung stellen, dürfen Sie diese auch überwachen und hacken. So können Sie herausfinden, ob Ihre Angestellten auch wirklich während der Arbeitszeit arbeiten oder WhatsApp für private Dinge nutzen.

Fotolia_6901686_S_jus_
Das hacken von WhatsApp ist so lange legal, wie das Handy, welches gehackt wird Ihnen gehört. Also auch, wenn Sie es verleihen, dürfen Sie das WhatsApp auf dem Handy hacken und überwachen.

Welche Software ist legal und gut zum hacken von WhatsApp?

Zu den beliebtesten Überwachungs-Apps zum hacken von WhatsApp gehört eine Software namens mSpy. Diese Software ist deshalb so beliebt, weil man damit nicht nur legal WhatsApp hacken kann, sondern auch Möglichkeiten hat andere beliebte Messenger wie Skype, Facebook, Viber oder Snapchat zu hacken oder ausspionieren. Auch lassen sich damit E-Mails oder SMS lesen. Das überwachen von Anrufen ist mit mSpy auch kein Problem. Über ein Web-Portal, welches man beim Kauf dazubekommt, lässt sich herausfinden, wann mit dem Zielgerät telefoniert wurde. Dazu kommt die Telefonnummer des Gesprächspartners und die Verbindungsdauer.

Auch Standortüberwachung ist für mSpy kein Problem. Mit Hilfe der eingebauten GPS Funktion auf dem Zielgerät lässt sich zu jeder Zeit der Standort dieses Gerätes herausfinden. Sogar Routen werden aufgezeichnet – das ist nützlich, wenn man wissen möchte, wo sich das eigene Kind letzte Nacht aufgehalten hat.
Weitere Funktionen und einen deutschen Kundenservice finden Sie auf der offiziellen Homepage www.mSpy.com.de

Ist WhatsApp hacken legal? In welchen Fällen?

Das hacken von WhatsApp ist legal, sofern der Nutzer darüber in Kenntnis gesetzt wurde, oder das Gerät Ihnen selbst gehört. Ist beispielsweise das Handy Ih

Editor's Rating:
4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.