WhatsApp meines Mannes ausspionieren

Ein sehr häufig vorkommender Grund für Eifersucht innerhalb einer Ehe ist mittlerweile WhatsApp. Auch wenn man es schwer glauben möchte, spielt WhatsApp eine sehr große Rolle, was Eifersucht angeht.

Das Problem ist, dass man als Partner nicht weiß, ob der andere gerade mit seinen Freunden chattet, oder mit einer anderen Frau. Diese Ungewissheit sorgt dann meistens dafür, dass man schnell eifersüchtig wird. Abhilfe kann einem da Spyware verschaffen. Spyware nennt man Software, welche zum spionieren entwickelt wurde. WhatsApp meines Mannes ausspionierenDiese installiert man dann auf dem Ziel-Handy damit sie von dort aus das ausspionieren übernimmt. Ist diese Spyware also erst einmal installiert arbeitet sie automatisch im Hintergrund. Das heißt, auf dem Handy oder im WhatsApp des Mannes sieht man nichts von dem ausspionieren. Diese ausspionierten Daten gelangen dann über das Internet zu Ihnen.

Überwachen kann man die gewünschten WhatsApp Nachrichten dann einfach bequem vom eigenen Smartphone oder Computer aus. Man sollte allerdings beim aussuchen einer Spyware App genau hingucken, denn viele versuchen mit günstigen bzw. mit gratis Angeboten Kunden zu locken um dann deren Daten ausspionieren zu können. So wird man dann ganz schnell vom Spion zum Spionierten. Deshalb ist es wichtig darauf zu achten, dass man keine billig-Spyware aussucht. Natürlich möchte man Geld sparen, wo es nur geht – allerdings sollten einem die eigenen empfindlichen Daten schon etwas wert sein. Dazu kommt, dass qualitativ hochwertigere Spyware auch zusätzliche Funktionen zum überwachen anbietet.

Welche zusätzlichen Optionen zum ausspionieren meines Mannes bietet gute Spyware?

Beispielsweise können neben WhatsApp noch andere aktuelle Messenger wie Facebook, Skype, Viber, Snapchat etc. überwacht werden. Da Gespräche oft in mehreren Messengern geführt werden, ist das sehr hilfreich. Auch das überwachen des GPS Standorts ist mit Spyware möglich. Eine Funktion, die auch oft genannt wird, ist das überwachen von Anrufprotokollen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *